Sachma-Karten (60 Karten)


Um Retros, Workshops und andere virtuelle Formate witzig aber auch persönlich zu eröffnen.

Hier einige Beispiele aus der Sammlung:

 

Sachma-Karten von Storylines
Für Deine digitalen Formate wie virtuelle Retros, Online-Workshops, Video-Calls, digitale Trainings, Online-Coaching.

  • 60 hochwertige Bilderkarten mit Text
  • 20 davon recht unpersönlich (blau)
  • 20 mit etwas mehr Tiefe (gelb)
  • 20 ziemlich persönlich (rot)
  • Jede Karte hat eine farbliche Markierung, um sie gruppieren zu können
  • Zudem bekommst Du zwei Anleitungskarten, welche Dir als ModeratorIn oder Coach die Erklärung erleichtern
  • Mit dem Erwerb der digitalen Karten ist die Nutzung der Bilder und Texte für Deine Sessions vollkommen legal

Wie Du die Karten einsetzen kannst:

  • Gestalte auf Deinem virtuellen Board (z.B. Mural, Conceptboard, Miro etc.) ein Feld, wo alle Karten zu sehen sind. Deine TeilnehmerInnen sollen sich eine Karte an eine Stelle ziehen und darauf eingehen
  • Oder wähle selbst eine passende Karte aus, blende diese in Deinem Videocall ein und lasse alle diese beantworten
  • Verschicke eine Karte im Vorfeld und bitte die TeilnehmerInnen, zu Beginn Deines Formats auf die Frage einzugehen
  • Dabei kann man entweder darum bitten, die Frage selbst zu beantworten, oder aber darum, die Karte jemandem zu widmen, der diese beantworten soll
  • Neben der Eröffnung von Retros und anderen Formaten, eignen sich die Karten auch für einen Wake-Up-Einsatz, z.B. nach der Pause oder als im Kontext längerer Formate, um neue Energie bei den Teilnehmern zu generieren


Die (digitalen) Sachma-Karten sind urheberrechtlich geschützt. Jede vom Urheberrechtsgesetz nicht zugelassene Verwertung bedarf vorheriger schriftlicher Zustimmung der Storylines Organisationsentwicklung GmbH Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung und Weitergabe der Daten.


Fragen zu unseren Produkten?

Email an: Shop@storylines.hamburg